Wechseljahre im Focus


Wechseljahre sind leider noch immer ein Tabuthema! Dabei ist bereits seit einigen Jahren wissenschaftlich nachgewiesen, dass sowohl Männer als auch Frauen etwa ab dem 40. oder 45. Lebensjahr hormonelle und damit auch körperliche Veränderungen durchmachen. Während Wechseljahre bei Frauen mittlerweile als wissenschaftlich bewiesen angesehen werden, tut sich die Männerwelt schwer damit, zu akzeptieren, dass auch „das starke Geschlecht“ in die Wechseljahre kommen kann.

Hat man einmal akzeptiert, dass man sich gegen die während der Wechseljahre automatisch ablaufenden Prozesse nicht sträuben kann, kommt man besser mit den körperlichen und psychischen Veränderungen zurecht. Warum auch nicht? Schließlich handelt es sich bei den Wechseljahren ebenso wie bei der Pubertät um einen gewöhnlichen Prozess, dem jede Frau und jeder Mann unterliegt. Allerdings können sich Wechseljahres-Beschwerden bei jedem anders äußern. Und genau deshalb ist es wichtig, sich näher damit auseinanderzusetzen, welche typischen Beschwerden bei Männern und Frauen während der Wechseljahre auftreten können und was man gegen diese tun kann.


Wechseljahre beim Mann


Die Wechseljahre kündigen sich beim Mann häufig durch Probleme bei der Potenz, Durchblutungsstörungen sowie durch Rückenschmerzen, Haarausfall und verstärktes Schwitzen an. Außerdem bauen sie an Muskelmasse ab, haben Probleme damit, mit dem Rauchen aufzuhören oder gar abzunehmen.

Wir zeigen Ihnen, was Sie gegen die typischen Symptome und hormonellen Veränderungen während der Wechseljahre tun können.

... weiterlesen

Wechseljahre bei der Frau


Bei Frauen ähneln viele Beschwerden während der Wechseljahre denen beim Mann, einiges ist aber auch anders. Auch Frauen haben während des Klimakteriums Probleme mit dem Abnehmen – darüber hinaus klagen viele von ihnen während der Wechseljahre auch über Brustverhärtungen, Scheidentrockenheit, eine starke oder schwache Regel, Hitzewallungen und einen Verlust der Libido.

Wir klären Sie über typische Wechseljahresbeschwerden bei Frauen auf und zeigen Ihnen, was Sie gegen diese tun können.

... weiterlesen


Wechseljahre als Chance sehen


Kein Mann und keine Frau sollte an Lebensqualität einbüßen, nur weil er oder sie sich gerade in den Wechseljahren befindet. Seine körperlichen und seelischen Veränderungen zu akzeptieren, ist der erste Schritt hin zur Entscheidung, das Leben auch in dieser eher kritischen Phase zu bejahen. Wir hoffen, unseren Teil dazu beitragen zu können, dass Sie die Wechseljahre nicht als Bürde sondern als Chance ansehen, Ihren Körper besser zu verstehen und vielleicht Entscheidungen für Ihr weiteres Leben zu treffen!






Impressum